Dr. Franz Th. Becker

  1. Startseite
  2. Dr. Franz Th. Becker
Dr. Franz Th. Becker

Dr. Franz Th. Becker

Ehemaliger Handballspieler
Deutscher Mannschaftsmeister im Turnen DJK 1985
Mitglied der Fußballabteilung
FC Schalke 04
SV Lochhausen
SV Pölling
1.SC Gröbenzell
FC Emmering

1966: Abitur Humanistisches Gymnasium Heidelberg
1972: Staatsexamen Heidelberg
1973: Approbation
1974: Promotion
1972 – 1974: Bundeswehr (Fernspähkompanie 200)
1974 – 1975: MA KKH Leutkirch im Allgäu
1975 – 1977: Assistenzarzt KKH Crailsheim (Chirurgische Abteilung)
1977 – 1980: Assistenzarzt Rehabilitationskrankenhaus Langensteinbach (Orthop. Abt., Prof. Dr. Karl Rossak, Prof. Dr. Jürgen Harms)
1980: Facharztanerkennung Orthopädie
1980: Oberarzt an der Argental – Klinik Isny im Allgäu, Sitz der  DGMM.MWE
1981 – 1984: Leitender Arzt der Argental – Klinik II und 1. Oberarzt der Argental – Klinik I
1984 – 1994: Orthopäde in eigener Praxis Neumarkt i.d.Opf.
1981 – 1989: Lehrer der DGMM.MWE in Isny, (Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin)
seit 1989 Leiter und Cheflehrer der chirogroup münchen
1994: Niederlassung in München
seit 2007: Niederlassung in Gröbenzell

Besonderheiten:
Zusatzbezeichnungen: Chirotherapie, Physikalische Therapie, Akupunktur
Diplome: A und B-Diplom Akupunktur, Ärztlicher Osteopath

Mitgliedschaften:

Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur, Chirotherapie und Osteopathie

Menü